Allgemein

Odin ist heute von uns gegangen

Diese letzten Tage sind nichts für zarte Gemüter. Am Mittwochabend habe ich mit einer Freundin verabredet damit unsere Hunde spielen können. Irgendwann hatte Inuki sich etwas weiter von uns entfernt sodass ich ihn zurück rief. Inuki kam natürlich angallopiert. Der Hund meiner Freundin rannte dann frontal auf Inuki zu und rammte ihn an der Schulter und biss ihn. Was auch immer in den Hund gefahren ist. Tja, das Ende vom Lied: Eine Wunde so lang wie mein Daumen und so breit wie 2 meiner Daumen. Zum Glück wohnt ein TA direkt um der Ecke sodass die Wunde gleich unter Narkose genäht werden kann. Ich bin gespannt wie teuer der Spass wird -.- Aber jetzt geht es Inuki schon besser. Montag gehts dann noch mal zum Doc 😀

Inuki stand noch ganze eine Stunde unter der Narkose als wir wieder zu Hause waren. Anschließen hat er gewinselt und gejammert was das Zeug hielt. Iwann ist er dann gsd eingeschlafen.

Und dann der Schock heute Nachmittag: Odin, der junge Labradormix von dem Opa meiner Mitbewohnerin ist tot. Überfahren von einem Kleinbus der es noch nicht mal für nötig hielt anzuhalten. Wir hatten Odin vor gut 2 Monaten an Opi vermittelt gehabt. Die beiden sind super klargekommen und Opi war schon fleißig am trainieren damit die beiden gemeinsam Fahrradfahren gehen konnten.

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.

Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.

Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen,

ich bin euch nur ein Stück voraus.

Lauf Odin, lauf und warte auf uns wenn du angekommen bist!

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

  • Emma

    Das ist ja alles furchtbar. Wir wünschen Inuki gute Besserung. Hoffentlich erholt er sich bald.
    Odins Leinenhalter wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit. Das ist so traurig. Wir fühlen mit euch.
    Traurige Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

  • Roveena & Aaron

    Das ist ja furchtbar. Ich kann echt nicht verstehen, wie Leute dann einfach weiter fahren können. Wenn sowas schon passiert, sollte man zumindest noch Hilfe leisten und zu der Tat stehen.

    Wir wünschen viel Kraft für die schwere Zeit,

    lg Aaron und Roveena

  • sandy

    bei euch passieren ja schlimme dinge 🙁
    für inuki wünschen wir gute besserung, für odin eine gute reise und für die menschen viel kraft um die schwere zeit zu überstehen.seit froh über die zeit die ihr zusammen hattet,auch wenn sie noch so kurz war. freut euch über jeden gemeinsamen tag.
    pfotig sandy und vanni

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.