Alsa Hundewel | Snackbox | kleinstadthunde.de
Ernährung,  Werbung

Wie eine kleine Aufmerksamkeit das Wochenende eingeläutet hat Ein Sonntagsleckerchen von Alsa Hundewelt

Am Samstag klingelte ganz unverhofft der Paketbote. Sicherlich, auf Grund der derzeitigen Corona Geschichte in Deutschland habe in der letzten Woche etwas mehr online bestellt, aber für Samstag war kein Paket angekündigt gewesen. Umso erstaunter war ich, das wir ein Paket von Alsa Hundewelt erhalten haben.** Ganz gemäß der neuen Vorschriften stellte der Paketbote es vor die Tür und verschwand wieder.

Beim öffnen waren Inuki und Skadi natürlich – wie immer – in der ersten Reihe anwesend. Irgendwie riechen/merken sie es, wenn Pakete für sie bestimmt sind. Komisch, oder? Bei Pakete, die von meinem Klamotten Label kommen, sind sie nie aufgeregt 😀

Aber bei diesem Paket war es wohl der Duft, der Inuki dazu bewogen hat mir beim öffnen regelrecht zu helfen. Ich habe das Klebeband durchtrennt und er hat den Rest mit seiner Schnauze erledigt. Zum Vorschein kamen sehr viele Leckerchen. Ganz nach seinem Geschmack.

Wir wurden unter anderem mit zwei Nassfutter Dosen bedacht. Die haben Inuki und Skadi förmlich inhaliert – so wie jedes Nassfutter. Mit der Nassfutter Eigenmarke von Alsa haben wir bisher keine Erfahrungen gemacht, aber auf Grund der guten Akzeptanz bei den zwei Dosen und dem, was danach hinten raus kam, könnte ich mir vorstellen sie dauerhaft zu füttern. Um festzustellen, ob Inuki und Skadi dauerhaft damit klar kämen, müsste man es aber definitiv länger füttern. Is ja klar.

Die Lamm-Reis Röllchen sind schon vertilgt. Skadi hatte ein bisschen dran zu knabbern. Die Dinger sind halt hart und trocken. Nicht so ihr üblicher Geschmack. Aber Inuki, joa, happs und wech. Dem kann man mit Futter immer eine Freue machen. Ganz egal was. Außer Schlund. Und Strossen. Oder getrocknete Hühner-/Putenhälse. Die verschmäht sogar er. Eure Hunde auch?

Kennt ihr Alsa? Habt ihr dort schon mal bestellt? Wie zufrieden wart ihr? Schreibt mir gerne eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Tipp: Wenn ihr an der Umfrage von Alsa* teilnehmt, bekommt ihr noch bis zum 30.04.2020 einen 10 EUR Gutschein geschenkt.

 

 


*Auch wenn ich für den Link nichts bekomme und auch nicht von Alsa gebeten wurde, diesen Link im Post unterzubringen, so möchte ich ihn dennoch mit ihn teilen.

**Dieses Paket wurde uns kosten- und bedingungslos geschenkt. 

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

4 Kommentare

  • Isabella

    Ich freue mich mit euch über so eine nette Überraschung – und kann mir gut vorstellen, dass die Hunde begeistert davon waren 🙂 Bei uns wird für die Hunde eigentlich nichts bestellt … wir haben aber auch das Glück, dass wir in “näherer” Umgebung einiges an Auswahlmöglichkeiten für die Beschaffung von Leckerchen haben (eine Keksmanufaktur nur knappe 2 km vor der Haustür, einen Hersteller für BARF etwas weiter weg und einige kleinere aber sehr gut sortiere Hundeläden). Wobei die Hunde hier auch sehr pflegleicht sind – bei uns muss mehr die Menge überzeugen 😉

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    • Dani

      Wir haben bei uns gegenüber quasi auch einen Hundeladen. Aber ganz ehrlich? Der gefällt mir gar nicht. Total unsympathisch irgendwie … deswegen bestellen wir^^

      Liebste Grüße
      Dani mit Inuki und Skadi

  • Sandra

    Halo Dani,
    das ist ja eine toller Überraschung gewesen. Aaron freut sich auch immer wenn diese lecker duftenden Pakete hier eintreffen. Ich habe Alsa vor Jahren durch die Werbung in einer Hundezeitschrift entdeckt. Da konnte man ja ein Willkommens Testpaket ordern und ich war direkt begeistert von den Sachen.
    Aaron hat das Nassfutter aus den Beuteln damals sehr gut angenommen. Die Hundekekse waren klasse und auch sonst was wir da schon bestellt haben. Zwischendurch habe ich zwar die Möglichkeiten hier auf dem Wochenmarkt genutzt um für Aaron Knabberkram zu kaufen. Aber mittlerweile bin ich wieder bei Alsa gelandet. Vor einer Woche kam grad ein Paket für Aaron und Tamme. Wir bestellen ja für beide Haushalte dann zusammen. Nun haben wir Nackensehne, Pansen, Entenhälse, Ochsenziemer, Rinderschlund und co. auf Lager. Mir gefällt die Qualität und auch Verpackung bei Alsa. Auch eine vor paar Wochen bestellte Regenhose ist super ausgefallen. Ich mag wirklich das ganze drumherum dort. 🙂 Tja und Aaron freut sich wenn ich an eine der Papiertüten im Schrank gehe und was leckeres für ihn hervorzaubere.

    Da werde ich doch gleich noch mal an der Umfrage teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Sandra mit Aaron

    • Dani

      Schön, dass du genauso begeistert bist 🙂 Wo du von Verpackung sprichst, ja die ist echt toll. Sehr natürlich und kein Plastik. Die Regenhose habe ich auch ins Auge gefasst … 😀

      Liebste Grüße
      Dani mit Inuki und Skadi

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.