IMG_Skadi | Working Cocker Spaniel | Kleinstadthunde.de2197
Allgemein,  Alltag

Von Regen, Karneval und Schlechtwettermaßnahmen Nach dem Sturm ist vor dem Sturm

Seid ihr auch in Karnevalslaune gewesen? Beziehungsweise Faschingslaune? Oder nennt man dieses Spektakel bei euch noch ganz anders? Ich gebe ja zu, ich habe mit der 5. Jahreszeit nicht viel am Hut. Und wenn ich mir im Fernsehen die Zeltsausen und Umzüge anschaue, dann belächel ich den Kram ehrlicherweise. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass wir an der Nordeseeküste wohnen und als Friesen bzw. geborene Ostfriesin in der Hinsicht sowieso eher verhalten sind oder nicht.

Aber, als ich noch in den 20iger bzw. kurz davor steckte, da war Karneval für mich immer der Startschuss einer unvergesslichen Party Nacht in Ostfriesland. In der Disco, 2 Dörfer weiter, war es das Fest des Jahres. Die Nacht der Nächte, bis der rosa Panther einen raus wirft. Und ja, damals habe ich viel gefeiert und getrunken. Kostüme waren da nur Nebensache und bestanden nur aus nuttigen Polizistinnen, Krankenschwestern oder Vampiren. Und einem Flaschengeist aka Djini. Das war ich :D

Witzigerweise, jetzt, kurz vor der (meiner) Dreißig ist der Ouzo nach dem griechischen Essen schon eine Herausforderung. So ändern sich die Zeiten. Und das liegt nicht daran, dass man als Hundehalter nicht mehr feiern gehen kann. Sondern eher daran, das Couchabende inzwischen sehr viel verführerischer sind.

Aber ich glaube, dieses Jahr fällt Karneval so ziemlich ins Wasser. Seit dem wir die Tonne aufgestellt haben, bzw. seit dem Sturm Sabine scheint es nur noch zu Regnen und zu Stürmen. Einerseits ganz toll, andererseits doof. Besonders am Wochenende. Schließlich wollen wir mit Inuki und Skadi viel unterwegs sein und unternehmen. Und unser Garten muss auch so langsam auf den Frühling vorbereitet werden. Aber bisher – alles ins Wasser gefallen.

IMG_Skadi | Working Cocker Spaniel | Kleinstadthunde.de2197

Wie verbringt ihr die Regentage? Gehört ihr zu denen, die mutig im dicksten Regen ihre Runden laufen? Ich glaube, wenn ich das bei uns einführen würde, würden sich Inuki und Skadi ein neues Zuhause suchen. Besonders Inuki findet Regenspaziergänge total unnötig und kneift lieber die Blase zu. Selbst in den Garten geht er dann nicht 😀

Wir nutzen die Regenzeit um ein wenig an unseren Tricks zu arbeiten und aufzufrischen. Skadi hat endlich die Rolle gelernt. Also fast. Sie sieht immer noch sehr sehr angespannt aus wenn sie sich umdreht. Ich glaube, der Kontrollverlust macht ihr bei diesem Trick sehr zu schaffen. Aber sie vertraut mir sehr und ich denke, je öfter sie diesen Trick macht, desto sicherer wird sie. So gewinnt sie noch mehr Selbstvertrauen in uns als Team.

Und Inuki? Der ist gerade dabei zu lernen wie man humpelt. Bisher nimmt er die Pfote auf Signal hoch und lässt sie oben. Jetzt muss er nur noch lernen, sich trotzdem (humpelnd) fortzubewegen. Aber das bekommen wir bestimmt bald hin 😀

Ich hoffe, bei euch ist das Wetter besser und ihr habt eine tolle Karnevalszeit gehabt.

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

2 Kommentare

  • Isabella

    Ich muss gestehen, ich bin früher gerne zu Faschingsveranstaltungen gegangen und habe mit verschiedenen Vereinen auch an Umzügen teilgenommen. Aber schon sehr viele Jahre nicht mehr 🙂 Schmunzeln musste ich, weil Du so schön geschrieben hast “jetzt, kurz vor der (meiner) Dreißig” … und ich so dachte, warte mal ab, bis Du bei meiner Fünfzig landest 😉 Wobei ich zugebe, der Ouzo bein Griechen ist mir sehr willkommen … da wäre erst ein Zweiter eine Herausforderung.
    Spaziergänge im Regen gibt es hier im Moment sehr viele – einfach nur, weil wir es nicht vermeiden können. Wobei Shadow und Cara sehr wetterfest sind – nur die Kombination von Sturm und Regen mögen wir alle nicht. Wenn die Regentropfen sich wie kleine Geschosse anfühlen, dann sind wir auch ganz schnell wieder daheim!
    Ich bin schon sehr gespannt, obwir demnächst ein Video vom humpelnden Inuki sehen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

  • Sandra

    Ich muss sagen ich bin total Anti-Karneval…*lach* selbst als Kind fand ich das Zwangsverkleiden beim Kindergarten Fasching voll gruselig. Andere können es aber gerne feiern. Aber ich kann damit echt nichts anfangen.
    Das Wetter ist hier leider auch sehr durchwachsen. Die trockenen bzw. sogar sonnigen Momente sind rar. Aber wir schaffen es noch mit Tricks zur Beschäftigung über die Runden zu kommen. Oder mal Aaron mit ins Büro nehmen. Das ist auch Abwechslung für ihn.
    Liebe Grüße Sandra und Aaron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen