Warum dieses Wochenende das letzte Wochenende ist und ich mich darüber freue!

Inuki |kleinstadthunde.de

20150614_162701Es war das letzte offizielle Wochenende und ich freue mich darüber! Das letzte Wochenende mit dem Leinenzwang der Brut- und Setzzeit.

Wir wohnen im schönen Wilhelmshaven und wie auch alle anderen Hundehalter sind wir von der sogenannten Brut- und Setzzeit betroffen. Die BuSz gilt vom 01. April bis zum 17. Juli eines jeden Jahres. In dieser Zeit sind zum Schutz der Wild- und Jungtiere alle Hunde ausnahmslos an der Leine zu führen. Ich persönlich halte die BuSz mit ihren Bestimmungen für “undurchdacht” um es mal vorsichtig auszudrücken.

Ich soll meine Hunde an der Leine führen damit Bodenbrüter nicht gestört werden – aber gleichzeitig wird Anfang Mai die komplette Uferböschung an der Maade plattgemäht um Baggerarbeiten zu Verlegung von Rohren durchführen zu können. Gleichzeitig sehe ich massenhaft Vogelleichen, Hasenleichen und unidentifizierbare Tierleichen auf gemähten Wiesen und Feldern. Für mich unsinnig.

Meine Hunde dürfen niemals jagen. Egal zu welcher Jahreszeit. Ich kann meine Hunde einschätzen, ich sehe wann sie in “Jagdlaune” sind. Außerdem weiß ich wann zu welcher Tageszeit an welchen Orten die Hasen bei uns aus den Löchern kommen. Rehe und anderes Wild haben wir bisher nicht getroffen. Weder von weitem noch das meine Hunde sie gejagt hätten. Von daher ist für mich die BuSz irrelevant. Sicherlich gibt es auch Hundehalter die ihre Hunde nicht im Griff haben und die öfters mal jagen gehen – aber ganz ehrlich. Wenn so ein Hundehalter seinen jagenden Hund in Wildgebieten vorsätzlich von der Leine lässt dann schert der sich auch nicht um die BuSz und deren Auflagen.

Von daher ändert sich für meine Hunde nichts – außer das sie legal ohne Leine laufen dürfen und wir nicht von selbsternannten möchtegern Ordnungshütern angepampt werden (die dann natürlich ungeduldig auf der Straße rumhupen weil Frau Ente mit den kleinen Küken auf der Straße watscheln). Herrlich 🙂

12

KategorieAlltag

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

  1. Allein über 100.000 zusammengemähte Rehkitze jedes Jahr, von Hasen und anderen Tieren gar nicht zu reden. Da müsste ne Menge Hunde Jagderfolge vorweisen können, um an diese Zahlen heranreichen zu können.

    Natürlich möchte ich es nicht gutheißen, dass Hunde jagen gehen, aber diese verlogene Einseitigkeit, die regt mich schon auf.

    In Baden-Württemberg gibt es Gott sei Dank keine generelle Leinenpflicht und ich hoffe, das bleibt so. Somit eines der letzten Paradiese für Hundehalter…

    LG Andrea und Linda

  2. Socke-nHalterin

    Da Socke null Jagdtrieb hat, nicht ins Unterholz geht, bei uns bleibt und gut abrufbar ist, ist diese Zeit für uns nicht so stressig, dass wir deren Ende herbeifiebern müssen….
    Ich freue mich für Euch.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.