Alltag

Wer ist hier der beste Rettungsschwimmer?

Drei mal dürft ihr raten 🙂 3 … 2 … 1 … genau, der Inuki. Für vielleicht das letzte mal in diesem Jahr (obwohl wir hoffen dass das Wetter so schön bleibt!) konnten Skadi und Inuki ihrer Berufung nachgehen. Genau, dem Stöckchen/Spielie/was auch immer aus dem Wasser retten. Die DLRG ist ein Witz gegen die zwei. Zumindest gegen Inuki, bei Skadi bin ich mir nicht so sicher. Die hat den “wie rette ich das Stöckchen ohne das es Untergeht-Dreh” noch nicht so wirklich raus, aber bis nächstes Jahr klappt es dann bei ihr auch. Außerdem hat sie ja erst seit kurzem ihr Seepferdchen 🙂
Das verlorene Spielie anpeilen

“Habsch disch”

“Schnell fum Uffer”

“Halfe dursch!”

“püüüh, erstmal trocken machen!”

“Sooo, aber nicht wieder verlieren!”
Ansonsten haben wir den kompletten Nachmittag im Freilaufgelände verbracht. Schon doof wenn man sich verquatscht und eigentlich noch so viele Dinge erledigen will. Aber so hatten wenigstens die Hunde ihren Spass:
Der “Motivationsstick” von Tchibo ist klasse – findet Inuki zumindest

Skadi mal in Action

Skadi erstes gerettetes Stöckchen
Wer kommt da?

Schnell hin!

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

  • Socke- nHalterin

    Wie schön ist es einen Nachmittag in der Sonne zu verquatschen und die Fellnasen toben und schwimmen lassen , sie Spaß haben lassen wie Bolle.

    Es kann nichts Wichtigeres zu erledigen geben. Ich bin mir sicher.

    Schön, dass Du uns mit genommen hast und wir uns an dem Spiel der Fellnasen erfreuen können.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.