Alltag

Ein Wochenende

… ist Skadi jetzt bei uns. Und ich glaube, sie mag uns. Gestern waren meine Eltern zu Besuch, da hat sich gezeigt das Skadi wohl zum fremdeln neigt (insbesondere bei Männern) und sich dies durch wuffen und knurren äußert. Sie mag keine fremden Menschen und möchte auch nicht angetatscht werden. Nun, damit lässt sich leben und wir fangen dann eben mit dem “Schönfüttern” oder eben “zeigen und benennen” an. Ich denke, wir bekommen das schon hin. 
Blöd ist nur, dass sie soooo süß ist. am Hafen habe ich den Leuten gesagt, bitte nicht anfassen und angucken – mag sie nicht. Nunja. Menschen können nicht anders, alles was süß ist muss betatscht werden. Da muss ich dann wohl noch ein bisschen energischer werden und auch dieses “ach, mich mag sie bestimmt” den Leuten ausreden. 

 Ein paar Bilder haben wir auch gemacht:

“nö, von mir gibts keine Fotos!”
“naja vielleicht doch eins”

“nunja, zwei sind auch ok.!”
Und dann beide noch
Inuki kennt das schon alles

Anstrengende Tage – für beide
groß und klein – beide sind mein 😀

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.