Alltag

Neues Studium

Ich habe es gewagt – nach reichlich Überlegung, Planung und schlaflosen Nächten habe ich mich dazu entschieden Hundeverhaltensberatung- und therapie an der ATN in der Schweiz studieren. Ich habe viele Fernschulen verglichen. Sowohl vom Preis als auch von der Leistung und der Qualität der jeweiligen Schule und Skripte her. Es war nicht einfach. Letztendlich standen drei Schulen zur Auswahl. Für die ATN habe ich mich auf Grund der mit bereits bekannten Dozenten und und der Flexibilität innerhalb des Studiengangs entschieden. Ich bin Vollzeit berufstätig und arbeite auch am Wochenende, da kann ich natürlich nicht immer zu Seminaren etc. fahren wenn sie ungünstig fallen. Deshalb die ATN.

Die Anmeldung habe ich letzte Woche in den Briefkasten eingeworfen. Ich bin auf die erste Lektionen schon gespannt wie ein Flitzebogen und kann es kaum abwarten bis diese eintreffen.

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.