Alltag

Neue Angstphase oder einfach nur die Hosen voll?

Mit fast einem Jahr darf doch jeder gestandene Rüde noch mal Angst haben, oder?
Ich meine, wie kommen die zweibeiner auch bloss auf die Idee sowas blödes zu kaufen? Und dann auch noch auf so einen hohen Schrank zu setzen? Kein Wunder das man da Äpfel und Birnen verwechselt und versucht die zweibeiner zu beschützen. Auch wenn man selbst die Hosen voll hat. Oder vielleicht gerade deswegen? Also ich fand mich mutig. Frauchen mich lustig. Päh.
Am Ende war Frauchen aber dann doch die mutigere von uns. Sie holte das Vieh vom Schrank und machte uns bekannt nachdem ich mich getraut habe näher zu kommen.
Und das ist das Monster. Schaut ihr nicht in die Augen, sonst frisst sie eure Seele.

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

  • Emma

    Unser Frauchen verschaukelt uns auch öfters mal. Da setzt die Sachen irgendwo hin und wundert sich wenn wir bellen weil es gestern noch nicht da war. Dabei wollen wir doch blos bescheid sagen das sich was verändert hat. Pah, immer werden wir verkannt. Aber niedlich sieht dein Monster auf den zweiten Blick aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

  • Manou

    Ich hab auch schon die (Keramik)frösche im Garten verbellt. Saß da auf einmal so ein blödes Ding. Also echt. Ich verstehe dich gut. Und wie du sagst, die Zweibeiner amüsieren sich noch köstlich über uns. Grrrrr.

    Dein verständnisvoller Angus

  • Thomas Hadler

    Hallo Inuki,

    Herrchen hatte zu Weihnachten einen singenden Schneemann aufgestellt und der sah nicht halb so fies aus wie Deine Big-Brother-Mieze.
    Den musste ich auch verbellen und alle haben gelacht.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.