Alltag

Freilaufgebiet Schortens

Gestern waren wir zusammen mit Bruna im Freilaufgebiet Schortens. Tja, was soll ich sagen, es war großartig. Das Freilaufgebiet ist mittelgroß (ca. ein Fussballfeld) und mit Büschen und Bäumen im Wanderweglook gehalten. In der Mitte gibt es dann einen großen See wo die Hunde baden dürfen. Es war herrlich. Zeitweise tummelten sich dort 20 Hunde und die haben sich alle gut miteinander verstanden. Niemand wurde bedrängt oder gemobbt. Und Inuki als Nesthäckchen mitten drinne 🙂 Auf dem Weg nach Hause durfte Inuki sogar zu Bruna in den Kofferraum. So eine nette Bruna!

  

Die hübsche Bruna
Geisterfahrer unterwegs
Watt willste, bin ganz Ohr
gemeinsam Schnüffel es sich besser
Attacke!!!
Schnaufer und Schnauzer im direkten Vergleich. Leugnen ist wohl zwecklos^^
Fazit: Ich habe einen reinrassigen Schnaufer! 🙂
Wer kommt da?
erstmal “Hallo” sagen
Außerdem ist Inukis Zahnung voll im Gange. Heute morgen kaute er Urplötzlich auf etwas herum. Ich dachte natürlich dass er sich wieder als Staubsauger nützlich machen wollte und habe ihm das Ding ausm Maul gefischt. Und was wars? Ein Backenzahn. Na toll. Wenn das so weiter geht ist er in ein, zwei Wochen durch. Wobei mir sein Eckzahn auf der rechten Seite echt sorgen bereitet. Dort sitzen nämlich zwei. Der “adult” Zahn neben bzw. vor dem Milchzähnchen. Zwar nicht (noch nicht) auf einer Höhe und das Milchzähnchen wackelt auch schon aber dennoch könnte es nun langsam mal ausfallen^^ Nicht das Inuki noch unters Messer muss. 

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

  • Emma

    So ein schönes Freilaufgebiet fehlt hier. Schön zu sehen das die Hunde alle ihren Spaß hatten. Wir drücken alle Daumen und Pfötchen, das Inukis Zähne alle problemlos durchkommen und das Eckzähnchen allein den Platz räumt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.