Alltag

Dena – das Schäferhund/Collietier

Heute morgen in der Früh waren Frauchen und Ghandi am See. Die hatten sich mit Dena und ihr Frauchen zum Training verabredet. Denn Sturkopf Dena kann oder will die Ablage nicht machen bzw. nicht liegen bleiben. Nachdem Ghandi den Streber hat raushängen lassen und Dena gezeigt hatte wie es ging hat auch Dena kleine Fortschritte gemacht 😀
Nach dem Training durften die beiden Hunde natürlich spielen und schwimmen gehen 😀 Dabei hat Frauchen sich mit dem M-Modus ihrer Kamera auseinander gesetzt. So langsam bekommt sie ein Gefühl dafür, was wie eingestellt werden muss. Nur leider waren die ersten Fotos noch auf Kunstlicht eingestellt -.- naja …. die danach wurden dafür umso besser. Die Sonne war zwar da, aber nicht sooo besonders hell, dennoch hats für die ersten richtigen M-Versuche gereicht 😀 Außerdem ist Dena ein ganz tolles Fotomodel mit ihrem schönen braunen Fell. Nun kann Frauchen definitiv bestätigen, dass es schwierig ist, schwarze und weiße Hunde abzulichten.
Und mein absolutes Lieblingsbild von heute:
Quatschkopf Ghandi 😀
Außerdem:
Wir haben einen Award von Romy und Maya bekommen 😀 Vielen dank dafür. Sobald ich mich entschieden habe, werde ich ihn weiterreichen 😀
Und:
Ich begrüße einen neuen Leser 😀
Herzlich Willkommen liebe
Emma

Hi, ich bin Dani, Bloggerin und Autorin bei Kleinstadthunde. Ich liebe leckeres Essen, tolle Schokolade, spannende Serien und jegliche Art von Abenteuer. Du kannst mich auch auf Facebook und Instagram finden.

0 Kommentare

  • Emely

    Schwupps. Bin schon da. Unter Pullis ist nämlich mein Lieblingsplatz!!

    Naja, und ein bisserl wegen der Admin. Die ist süchtig nach schönen Hundefotos.

    Die Ärmste.

    Aber hier wird ihr sicher geholfen werden.

    Grüße von der Frostbirne

  • Diana

    Huii … das sind ja tolle Bilder!!
    Das Abliegen wäre sogar meiner Sally schwer gefallen, wo doch so viel Wasser zum planschen drum rum ist 😉
    schönes WE und liebe Grüße Diana

  • dani

    Um ehrlich zu sein, waren es auch nicht mehr als 10 Minuten training^^ Das Wasser war wirklich zu verlockend, und morgens ist es natürlich umso schöner wenn dann auch noch die Sonne endlich raus kommt, ist alles verloren 😀

  • Emma

    Zwei Hunde, eine große Wiese und dann noch Wasser. Wie passt das denn mit Training zusammen? Nööö. Ehrlich gesagt wären wir da nicht lange liegen geblieben. Da wären wir uns einig gewesen. Da hätten Blicke gereicht. Uuuund wusch, schnell wech.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.